Posts Tagged ‘Tarife’

Brauchen wir ein neues Marktmodell?

23. März 2012

Ohne gutes Netz funktioniert Mobilfunk nicht (Foto Vodafone/ Bernd Wüstneck dpa/lmvnull)

Neulich las ich in einem einschlägigen Forum zur Telekommunikation einen Betrag eines „Newbies“, der offenbar aus der Marktforschung entstammt und einmal von der „Basis“ hören wollte, wie man den Mobilfunkmarkt und seine Spieler neu „definieren“ könnte.

Das brachte mich auf die Idee diesen Beitrag zu schreiben und eine kleine Fachdiskussion anzustoßen, soweit das gewünscht ist 🙂

(more…)

Redefining Mobile – Den Mobilfunk neu erfinden?

22. Februar 2012

Alle Jahre wieder gerät die Mobilfunkwelt in richtige Verzückung. Der Puls steigt, e-mails kommen im Sekunden-Takt. Man erkennt sie an drei Buchstaben – MWC.

Mobile World Congress
Der Mobile World Congress – 27.2.-1.3.2012 in Barcelona (Logo GSMA)

(more…)

Wenn einfach viel zu kompliziert wird…

10. Februar 2012

Als Simyo einst als Mutter aller E-Plus Discounter mit sensationellen 19 Cent pro Minute startete, wackelte die deutsche Mobilfunkwelt. 19 Cent pro Minute, 19 Cent pro SMS, das war damals eine Kampfansage an die etablierte Welt mit Minutenpreisen zwischen 29 und 99 Cent. Daten waren damals noch unerschwinglich, die bahnbrechenden 24 Cent/MB kamen erst ein wenig später.

(more…)

Das o2 Dilemma

21. November 2011

o2 befindet sich derzeit in einem echten Dilemma. Das Netz knirscht unter der Last der Smartphones  gewaltig, man möchte den Anschluß an die Marktführer D1 und D2 erreichen, also weg vom „Billig-Image“ doch dafür fehlt das  Geld für neue Investitionen in Menschen und Technik. Gibts eine Lösung?

Genion

Das Genion Männchen

 

(more…)

Lieferzeit 12 Jahre: E-Plus/BASE entdeckt die Festnetznummer (Update)

27. August 2011

Ich bin ehrlich: Daß die E-Plus Gruppe jemals die von VIAG-Interkom (heute Telefonica-o2) „erfundene“ „Homezone“ bringen würde, hätte ich nicht mehr gedacht.

Festnetz 2 Go von BASE (E-Plus)

Festnetz 2 Go von BASE (E-Plus)

(more…)

Neue Aufgabe für Mijnheer Dirks

11. Mai 2011

Wer sich für Mobilfunk interessiert, weiß, daß der dritte deutsche Netzbetreiber E-Plus seit vielen Jahren der niederländischen Telefongesellschaft KPN gehört. KPN steht (übersetzt) für Königliche Post und Telefongesellschaft der Niederlande, ist also das, was hierzulande die Deutsche Telekom (früher Deutsche Bundespost) darstellt.

Mit jugendlichem Charme: Thorsten Dirks CEO, EPlus-Gruppe / KPN Mobile International

Mit jugendlichem Charme: Thorsten Dirks CEO, EPlus-Gruppe / KPN Mobile International

Vorstandsvorsitzende von Telekommunikationsunternehmen kommen allzuoft aus dem Finanz- und Rechtsbereich, weniger aus der Technik, ohne die bekanntlich gar nichts funktioniert. Bei E-Plus ist das anders, der dortige CEO Thorsten Dirks (47) ist nicht nur Diplom-Ingenieur der Elektro- und Nachrichtentechnik, sondern auch seit 15 Jahren in leitenden Funktionen im gleichen Unternehmen, nämlich bei E-Plus tätig. „Dirks kennt“, so ein Branchenkenner, „seine Basisstationen und Netzkontrollzentren noch von innen“ und wüßte auch im Ernstfall, welche Knöpfe zu drücken sind.

(more…)

Alice versucht zu verführen…

23. Februar 2011

Wer kennt sie nicht, die gut aussehende Alice, die im realen Leben Vanessa Hessler heißt und aus Italien kommt.

Alice von o2 (Foto o2)

Alice von o2 (Foto o2)

(more…)

Barcelona 2011: Alter Wein – neue Schläuche?

16. Februar 2011

Ach ja – alle Jahre wieder der Mobile World Congress in Barcelona. Das Gipfeltreffen der Branche im altehrwürdigen bis auf den letzten Platz ausgebuchten Messegelände kurz „FIRA“ mitten in Barcelona.

FIRA Barcelona (Foto: perfecttravelblog.com)

FIRA Barcelona (Foto: perfecttravelblog.com)

(more…)

Langweilige Freikarten bei Vodafone?

7. Januar 2011

Vodafone D2 stellt neue Prepaid-Freikarten-Tarife vor, die zeitlich befristet sind. Find ich irgendwie total langweilig 😦

Können verwirrend sein: Freikarten von Vodafone (Bildmontage: teltarif.de)

Können verwirrend sein: Freikarten von Vodafone (Bildmontage: teltarif.de)

(more…)

3,3 Cent: BNetzA läßt Interconnect implodieren…

30. November 2010

Erinnern Sie sich? Zu Beginn der Mobilfunkära im C-Netz kostete 1 Minute von Fest zu Funk 89 Cent (damals 1,73 DM). Es soll nicht wenige Mobilfunkkunden geben, die heute noch mit solchen Tarifen telefonieren und sich nichts dabei denken.

Hauptgebäude der Bundesnetzagentur im Tulpenfeld in Bonn

Hauptgebäude der Bundesnetzagentur im Tulpenfeld in Bonn

(more…)